Corona Testzentrum
Wochenmarkt
Frohnau

Lizenzierte Test-to-Go Station vom Senat in Ärztlicher Führung durch Herrn Dr. med. Niels Auhagen

Corona Bürgertest -
Einfach. Sicher. Lokal.

  • mit Online Anmeldung
  • pro Test erhalten Sie eine kostenlose FFP-2 Maske dazu
  • schnelles Ergebnis 
  • freundliches und geschultes Personal
  • Test Bescheinigung direkt mitnehmen 
  • Test Bescheinigung kann an die Luca und an die Corona Warn App übermittelt werden
  • Test Bescheinigung kann auch auf Englisch ausgestellt werden
  • zertifizierte und eingetragene Test Station
  • barrierefreier Zugang
  • kostenpflichtiger PCR Test möglich

Öffnungszeiten

Montag 09 - 18 Uhr
Dienstag 09 - 18 Uhr
Mittwoch 09 - 18 Uhr
Donnerstag 09 - 18 Uhr
Freitag 09 - 18 Uhr
Samstag 09 - 18 Uhr
Sonntag 09 - 14 Uhr

Anfahrt

Das Testzentrum befindet sich auf dem Frohnauer Wochenmarkt, direkt am S-Bahnhof Frohnau.

Adresse: Burgfrauenstraße 1 – 13465 Berlin

Anfahrt mit

  • der S-Bahn: aus der Stadt: S1 in Richtung Oranienburg oder Frohnau nehmen. Aus Richtung Oranienburg: S1 in Richtung Wannsee nehmen. Den Bahnhof in Richtung Zeltinger Platz verlassen und anschließend direkt nach der Frohnauer Brücke die Treppen in Richtung Frohnauer Wochenmarkt nehmen.
  • dem Bus: mit dem Bus der Linie 125 bis zur Station „Zeltinger Platz“ fahren. Anschließend sind es nur noch ein paar Meter zu Fuß.
  • dem Auto: mit dem Auto nach Möglichkeit am Zeltinger Platz oder im Bereich Fürstendamm / Edelhofdamm parken. Anschließend sind es nur noch ein paar Meter zu Fuß.

Unser Flyer

Testzentrum Flyer
Quelle: Adobe Stock

Sie haben noch Fragen?

Für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, wird es weiterhin die Möglichkeit zum kostenlosen Antigen-Schnelltest geben. Das sind folgende Personengruppen:

  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung noch keine zwölf Jahre alt sind oder erst in den letzten 3 Monaten vor der Testung zwölf Jahre alt geworden sind.
  • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können.
  • Das gilt insbesondere bei einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, da die Ständige Impfkommission für diesen Zeitraum bislang keine generelle Impfempfehlung ausgesprochen hat. Die kostenlose Testmöglichkeit besteht auch dann, wenn wegen einer medizinischen Kontraindikation eine Impfung in den letzten drei Monaten vor der Testung nicht möglich war.
  • Personen, die sich wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus selbst in Absonderung begeben mussten, können sich kostenlos testen lassen, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.
  • Bis zum 31. Dezember 2021 können sich alle, die zum Zeitpunkt der Testung noch minderjährig sind, kostenlos testen lassen. Das Gleiche gilt auch für Schwangere. Zwar besteht für diese Personen seit August bzw. September 2021 eine generelle Impfempfehlung der ständigen Impfkommission. Um diesen Personen ausreichend Zeit zu gewähren, sich über die bestehenden Impfangebote zu informieren und einen vollständigen Impfschutz zu erlangen, haben sie bis Ende des Jahres weiterhin einen Anspruch auf kostenlose Testung.
  • Auch Studierende aus dem Ausland, die sich für ein Studium in Deutschland aufhalten und mit in Deutschland nicht anerkannten Impfstoff en geimpft wurden, können sich bis zum 31. Dezember 2021 kostenlos per Schnelltest testen lassen.
  • Außerdem können Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoff en gegen das Coronavirus teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben, sich kostenlos mittels Schnelltest testen lassen.
  • Wer aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann, muss bei einer kostenlosen Testung ein entsprechendes Zeugnis vorlegen. Aus dem Zeugnis muss die Überzeugung der ausstellenden ärztlichen Person oder der ausstellenden Stelle hervorgehen, dass eine medizinische Kontraindikation gegen eine Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 besteht. Die Angabe einer Diagnose ist nicht erforderlich. Der Mutterpass kann als ärztliches Zeugnis zum Nachweis einer Schwangerschaft verwendet werden.
  • Studierende, bei denen eine Schutzimpfung mit anderen als den vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoff e/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist, können ihre Anspruchsberechtigung durch die Vorlage ihrer Studienbescheinigung und ihres Impfausweises nachweisen.
  • Für Kinder reicht ggf. allein der Altersnachweis mit einem gültigen Ausweispapier.
  • Teilnehmende an Impfwirksamkeitsstudien können sich von den Verantwortlichen der Studien einen entsprechenden Teilnahme-Nachweis ausstellen lassen.

Nein das brauchen Sie nicht. Kommen Sie einfach während der Öffnungszeiten vorbei und lassen Sie sich testen.

Ja. Zu jedem Test geben wir Ihnen eine kostenlose FFP-2 Maske dazu. Sprechen Sie uns für weitere Fragen gerne persönlich an.

Ja. Ab sofort haben wir auch Sonntags für Sie geöffnet. Kommen Sie gerne zwischen 9 und 14 Uhr zu uns auf den Wochenmarkt.

Das ist möglich. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Testmöglichkeiten haben wir unsere Öffnungszeiten angepasst. Ab sofort haben wir Samstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet und bieten zusätzlich auch Sonntags, von 9 bis 13 Uhr, Tests an. 

Die aktuell gültigen Öffnungszeiten können Sie immer der Website entnehmen oder Sie sprechen uns direkt an der Test-Station an.

Ja. PCR Tests werden von Montag bis Freitag durchgeführt. Die Proben müssen dabei bis 11:30 abgenommen sein. Das Labor bemüht sich, das Ergebnis in 24 Stunden zu ermitteln, kann aber dieses nicht garantieren.

Dann besuchen Sie uns gerne, während der Öffnungszeiten, direkt am Testzentrum auf dem Wochenmarkt Frohnau.

PCR Test

  • kostenpflichtiger PCR Test von Montag bis Freitag
  • Proben müssen bis 11:30 genommen sein
  • professionelle Durchführung
  • Das Labor bemüht sich, das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden zu ermitteln, kann aber dieses nicht garantieren
  • ideal für Reisen
  • schnelle Ausstellung des Zertifikats
  • Preis pro PCR Test: 78,29 €